DAS ELEMENT DER KÄLTE

Hier geht es zum kostenlosen Download der Geschichte:

 

DOWNLOAD

 

DOWNLOAD (Reader optimiert)

 

Zum Inhalt der ersten Episode:

Im Jahr 2380 gibt es sowohl im Föderationsrat, als auch im Sternenflotten-Kommando lange Beratungen und Diskussionen darüber, wie die Sternenflotte zukünftig umstrukturiert werden kann, um Bedrohungen, wie der gerade zurückliegenden Shinzon-Krise, in Zukunft wirkungsvoller begegnen zu können.

Im Zuge dieser Entwicklung entsteht schließlich das Konzept der FLEXIBLE-RESPONSE-SQUADRONS - 24 schnelle, kampfstarke Verbände von jeweils 50 Einheiten. Speziell für die Posten der 24 Verbandskommandeure werden 24 erfahrene Captains in den Rang eines Commodore befördert, da man der Meinung ist, dass dieses neue Konzept auch eine neue Art von Kommandeur benötigt. Eine Art Kommandeur, der in der Lage sein muss sowohl von Vorne zu kommandieren, als auch zu führen, und darüber hinaus aus dem aktiven Dienst kommt.

Das Oberkommando dieser Kampfverbände wird Admiral Kathryn Janeway übertragen, die im Kriegsfall nur dem Chef des SFC und dem Föderationspräsidenten gegenüber Rechenschaft ablegen muss. In Friedenszeiten sind die Verbände im Verbund mit anderen Flottenteilen im Einsatz und unterstehen Admiral Janeway nicht uneingeschränkt allein.

Einer dieser neuen Verbands-Kommandeure ist die Andorianerin Vilarai Ter´Kharyn. Im Jahre 2384 ist Commodore Vilarai Ter´Kharyn 45 terranische Standardjahre alt, und verkörpert jenen neuen Kommandogeist, den man im Sternenflotten-Kommando für die neuen Verbände haben möchte.

Obwohl sie ihre Untergebenen stets korrekt behandelt kann es mitunter passieren, dass ihr explosives Temperament mit ihr durchgeht. Solche Ausbrüche sind jedoch eher selten - und ihm Dienst achtet die Andorianerin strengstens darauf, solche Ausbrüche ihrer Emotionen zu vermeiden. Privat kann sie jedoch durchaus mal laut - mitunter sogar handgreiflich - werden, wenn es sein muss.