SMALLVILLE-EXPANDED

Die FanFiction-Serie SMALLVILLE-EXPANDED ist ein Projekt von Ulrich Kuehn, welches den Canon der TV-Serie SMALLVILLE durch eigene Episoden zwischen den TV-Episoden erweitert.

Bei diesem Projekten wird der Serien-Canon von SMALLVILLE sehr stark mit in die Geschichte(n) eingeflochten, und es wird sehr oft ein direkter Bezug zu den Ereignissen hergestellt. Dennoch wird in SMALLVILLE-EXPANDED der Canon natürlich nicht nacherzählt, sondern es entstehen sozusagen neue Episoden ZWISCHEN den Originalepisoden, mit zusätzlichen eigenen Charakteren, beginnend nach Episode 18 (TRUTH) der dritten Season.

Warum Expanded...??

Nun, da hier weder ein Sequel noch ein Prequel sinnvoll erschien lag die Entscheidung nahe, das Original um Fan-Episoden zu erweitern, die den Canon dennoch nicht verändern, sondern ihn lediglich um verschiedene Ereignisse und Personen erweitert - ihn sozusagen expandiert. Sprich: Die Ereignisse des Canon bleiben so erhalten, wie sie sind. Ist z.B. in SMALLVILLE-EXPANDED zeitlich der Punkt erreicht, in dem Lana Lang in Frankreich weilt (Beginn der vierten Staffel) wird sie in dieser Zeit auch in SMALLVILLE-EXPANDED dort sein, und kann nicht in einer Szene auftreten, die in Smallville spielt. Und wenn Pete Ross gegen Ende der dritten Staffel aus Smallville verschwindet, so tut er das auch in SMALLVILLE-Expanded zu diesem Zeitpunkt.

Dadurch gibt es für diese FF-Serie gewisse Beschränkungen (z.B. wird das Erste Mal für Lana auch in SMALLVILLE-Expanded mit Clark, und nicht mit einer anderen Person stattfinden). Andererseits kann stets auf Canon-Ereignisse zurückgegriffen werden, die als Rückblende genutzt werden können, da feststeht, was sich unmittelbar vor oder nach einer SMALLVILLE-EXPANDED-Episode ereignet.

 

ORIGINAL SMALLVILLE-CONCEPT BY ALFRED GOUGH AND MILES MILLAR
SMALLVILLE IS A RELATED TRADEMARK BY WARNER BROS.