02. Gegner im Dunkel

Zum PDF-File:

 

DOWNLOAD

 

DOWNLOAD (Reader optimiert)

 

Zum Inhalt:

Auf BABYLON-6 erhält Generalmajor Lynden B. Hayes Anfang März eine Nachricht vom Hauptquartier der Erd-Allianz, dass seine altgedienten Kreuzer der ALPHA-KLASSE gegen gleichnamige Schiffe der neuen ALPHA II-KLASSE ersetzt werden, um die Schlagkraft der von ihm kommandierten Kampfgruppe-Epsilon signifikant zu steigern.
Wenig später werden die neuen Kriegsschiffe nach BABYLON-6 überführt, und die Überführungscrews übernehmen die zur Ausmusterung bestimmten ALPHA-Kreuzer, um sie, unter dem Oberkommando von Commander Jason Hrrurfuhruhurr (gesprochen Haarrföörr), zum Sonnensystem zu fliegen.
Doch auf dem Rückflug kommt es zu einer noch nie beobachteten Hyperraumanomalie, welche die Besatzungen der Kreuzer dazu veranlasst, den Hyperraum zu verlassen.
Als auf BABYLON-6 eine Anfrage der Erde einläuft, wo die sieben Kreuzer bleiben, setzt General Hayes fünf Kriegsschiffe seiner Kampfgruppe, zum letzten bekannten Orientierungspunkt in Marsch, um zu ermitteln was vorgefallen ist. Dabei fliegt Hayes persönlich auf der EAS SHERIDAN mit.
Als die Kriegsschiffe der Erd-Allianz im Zielgebiet eintreffen finden sie keine Spur von den Kreuzern. Dafür macht einer der Jagdpiloten der SHERIDAN bald einen anderen, grausigen Fund: Die im All treibenden, toten Menschen der Überführungscrews.
Erfüllt von ohnmächtigem Zorn lässt Hayes die Leichen bergen und nimmt sie mit nach BABYLON-6. Dort findet die Stationsärztin, Nurcan Yldirim, heraus dass die Besatzungen bereits tot waren, bevor sie ins All gestoßen wurden - getötet durch Waffenfeuer. Die weiteren Untersuchungen ergeben, dass es sich dabei um Waffen irdischer Herkunft handelt.
Während sich Hayes mit seinen führenden Offizieren berät und Vermutungen über das Schicksal der verschwundenen Kreuzer anstellt, sorgt sein Bericht an das Oberkommando für heftigen Wirbel, da niemand weiß, in wessen Händen sich die sieben Kreuzern befinden.
Hayes hingegen zählt die Fakten zusammen und ihm wird langsam klar, was vorgefallen sein könnte. Er weiß, dass er schnellstmöglich handeln, und diesen Gegner im Dunkel aufspüren muss...